Archiv der Kategorie: Kölsch

Nordisch Kellerbier ist abgefüllt

Nachdem am Mittwoch beim Brauen der nächsten Brauspezialität – es soll dann mal wieder ein Kölsch (oder Rhölsch…) werden – unser Rührwerk den Dienst versagt hat und die 40 Liter Maische von Hand gerührt werden mussten, ist heute dann das Nordisch Kellerbier in diverse Fässer und Flaschen abgefüllt worden.

Das Rhölsch darf jetzt reifen und wird dann noch zur echten Spezialität, wenn es mit Ella Hopfen gestopft wird. Mit 12 Brix in die Gärung gegangen. Mal sehen, was am Ende dabei herauskommt. Wir sind gespannt.

Die Untersuchung des Motors und Getriebes des Rührwerks hat die Ereknntnis gebracht, dass dort alles ok ist. Neu eingefettet ist das nun ordentlich gewartete Rührwerk wieder einsatzbereit.

Tatsächlich defekt ist das billige Schaltnetzteil. 12V, 5A steht drauf. Aber innen drin ist einges schwarz und durchgebrannt.Unter anderem das IC in der Mitte des Bildes, der Transistor links am Kühlkörper, ein Leistungswiederstand, ein Kondensator und die Schutzdiode… Die Typenbezeichnungen sind mit weggeschmort – das macht den Ersatz etwas aufwändiger – also leider ab in den Elektronik Schrott.

Da lohnt leider keine Reparatur. Mal wieder die geplante Obszoleszenz zugeschlagen. Neues Netzteil bei Amazon bestellt. Alles paletti 🙂