Archiv der Kategorie: Bierfestival

Das war das 8. Trierer Bierfestival

Ein beeindruckendes langes Wochenende mit vielen interessanten Gesprächen rund ums Bier und andere Braukunstwerke liegt hinter uns.

Das 8. Trierer Bierfestival ist zu Ende und wir sind gut wieder zu Hause angekommen.

Vielen Dank an Seb und sein Team von Kraft-Bräu und Euren Einsatz und die großartige Organisation des Bier-Festivals.

Einige Eindrücke haben wir zwischendurch festgehalten…

Und – wer es noch nicht geschafft hat, kann gerne noch einchecken bei Untappd.

Erfolgreicher erster Tag in Trier

Die Spannung war groß, wie wohl unser Quittenbock beim Trierer Bier-Publikum ankommen würde. Und es kam gut an! Den allermeisten Besuchern hat es gut geschmeckt und wir haben sehr viel positives Feedback, aber natürlich auch einige kritische Anmerkungen zu unserer Brauspezialität bekommen. Auch auf Untappd hat manch einer eine gute oder auch kritische Meinung hinterlassen.

Es hat zwar den ganzen Nachmittag und Abend fast durchgehend geregnet, aber dank des überdachten Biergartens und Veranstaltungsbereiches vom Blesius Garten konnte das der guten Stimmung der Gäste nichts anhaben.

Zu Gast in Trier beim 8. Trierer Bierfestival 14.-15.10.2022

Kommende Woche werden wir beim 8. Trierer Bierfestival zu Gast sein und ein von uns gebrautes Bier dort anbieten.

Für uns ist besonders spannend, ob unser Bier, ein Quittenbock, gut beim Trierer Bierpublikum ankommen wird. Und obwohl wir nur „einen Hahn“ auf dem Stand von Kraft-Bräu besetzen, ist doch einiges vorzubereiten.

Gebraut haben wir auf der Anlage des Münsteraner Läuterwerk von Marcus Vortkamp. Er hat uns auch mit Rat und Tat zur Seite gestanden.

Wir freuen uns sehr auf die Zeit in Trier. Das Bierfestival findet statt in dem überdachten Aussenbereich und Biergarten des Hotels Blesius Garten.

Karten gibt es über Ticket Regional oder direkt im Blesius Garten.

Vielen Dank an Seb von Kraft-Bräu für die Einladung und an sein ganzes Team für die großartige Vorbereitung.

Uli und Wolfgang

Eindrücke vom 7. Trierer Bierfestival 2021

Besuch im Blesius Garten bei Kraft-Bräu in Trier

Wenn der Meister ruft, kommen wir: Seb, der Braumeister der Brauerei Kraft-Bräu in Trier, hat uns eingeladen, bei dem im Herbst stattfindenden 8. Trierer Bierfestival „einen Hahn“ bei ihm am Stand mit einem eigenen Bier zu belegen.

Das muss man natürlich mal vorbereiten und auch das Bier, was wir ausschenken wollen, sollte vor den Augen einiger erfahrener Braukollegen und Profibrauern zumindest bestehen können.

Also sind wir im Mai für ein langes Wochenende nach Trier gefahren, das Auto vollgepackt mit unseren Brauspezialitäten.

Am Freitag angekommen haben wir uns erstmal durch die Bierkarte von Kraft-Bräu getestet und einen großartigen Abend gehabt. Viel diskutiert über die Möglichkeiten und Wege, wir wir das hinbekommen.

Nach einer Besichtigung der neuen Brauanlage von Kraft-Bräu haben wir uns am Samstag Abend dann mit jeder Menge unserer Biere und er Brauerei-Kneipe an einen Stehtisch begeben und mit Seb und seinen Kollegen unsere Biere verkostet.

Was soll man sagen? Sie kamen alle gut an. Aber besonders gut kam unser Quittenbock an, den wir schon mehrfach immer wieder mit gutem Ergebnis gebraut haben.

Wir planen dann mal, wie wir jetzt die notwendigen 500 l Bier brauen. Am besten bei einem befreundeten Brauer, der eine passend große Anlage hat.

Das Abenteuer beginnt, amtlich zu werden.