Brautag: „Perfect Pale Ale“

Mal sehen, wie perfekt es am Ende sein wird. Als Sud macht es schon eine gute Figur. Einfache Maische mit Kombirast aber komplexes Hopfenprofil heisst es im Rezept. Wir sind dann mal gespannt, was sich nach der Gärung und Reifung dann im Glas befindet.

Ein Gedanke zu „Brautag: „Perfect Pale Ale““

Kommentare sind geschlossen.