Black Raven IV

Der Renner unter den schwarzen Brauspezialitäten, die wir bisher so produziert haben.
Gefunden bei hobbybrauer.de
Gebraut angelehnt an maischemalzundmehr
Original-Rezept im Buch „Radical Brewing: Recipes, Tales and World-Altering Meditations in a Glass von Randy Mosher

Elixier Weizenporter
Robust Porter
für 40 l Ausschlagswürze bei 67% Sudhausausbeute

Erstellt von: uli74 am 25.05.2016

Stammwürze: 16.5% | Bittere: 24 IBU | Farbe: 120 EBC | Alkohol: 6.1 %

In Anlehnung an Dicks Elixier, diskutiert auf Hobbybrauer.de Ein Bier schwärzer wie Cola, sämiger hellbrauner Schaum. Geschmacklich einfach WOW!

BRAUWASSER
Hauptguss: 20 L
Nachguss: 25 L
Gesamt: 66 L

SCHÜTTUNG
Weizenmalz hell: 2.2 kg (33.7%)
Münchner Malz: 1.85 kg (28.3%)
Wiener Malz: 1.45 kg (22.3%)
Café Light 340 g (4.8%)
Château Spezial B: 290 g (4.8%)
Haferflocken: 250g (3.6%)
Carafa Spezial II: 160 g (2.4%)
Gesamt: 6.5 kg

MAISCHPLAN:
Einmaischen: 60 °C
1.Rast: 67 °C für 70 min
Abmaischen: 78 °C

WÜRZEKOCHEN:
Würzekochzeit: 90 min
Green Bullet 16g, 12,9% α-Säure , 90 min
Green Bullet 16g, 12,9% α-Säure , 10 min
Green Bullet 16g, 12,9% α-Säure , 5 min

GÄRUNG UND REIFUNG:
Hefe: Danstar Nottingham
Gärtemperatur: 19 °C
Endvergärungsgrad: 62.5%
Karbonisierung: 5.0 g/l

Ein Gedanke zu „Black Raven IV“

Kommentare sind geschlossen.